Sicherheit und Qualität im Krankenhaus trotz Corona

Sicherheit und Qualität im Krankenhaus trotz Corona

Ortenau Klinikum und weitere Mitgliedshäuser im Klinikverbund CLINOTEL starten Informationskampagne zum Thema Patientensicherheit

Offenburg, 4. Juli 2022 –In Zusammenarbeit mit dem Klinikverbund CLINOTEL hat das Ortenau Klinikum Anfang Juli ein umfangreiches Informationsangebot zum Thema Patientensicherheit im Krankenhaus gestartet. Anlass ist die seit der Corona-Pandemie in weiten Teilen der Bevölkerung bestehende Sorge, sich im Krankenhaus mit dem Coronavirus zu infizieren. „Das hat auch in der Ortenau zu medizinischer Unterversorgung bei chronisch und akut Kranken geführt und zum Teil lebensbedrohliche Situationen ausgelöst, die vermeidbar gewesen wären“, betont Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau Klinikums. „Denn der Aufenthalt in unseren Krankenhäusern ist sicher.“

Obwohl seit Frühjahr 2022 die Belegung mit Covid-19-Patienten in den Kliniken erheblich gesunken ist, bleiben immer noch Patientinnen und Patienten den Kliniken fern. Bundesweit wie auch im Ortenaukreis liegen die Patientenzahlen immer noch deutlich unter dem Niveau von vor der Pandemie. „Betroffene gehen damit zum Teil große gesundheitliche Risiken ein, die ihre Behandlung und ihre Genesung dauerhaft beeinträchtigen können“, so Dr Kraemer.

Im Zentrum der Informationsangebote steht darum die Botschaft, dass die Kliniken als Teil des CLINOTEL-Verbunds über umfassende Qualitäts- und Sicherheitsstandards verfügen, die jegliche Behandlung im Krankenhaus möglich macht – ohne erhöhtes Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus. „Unsere Standards für Qualität und Sicherheit sind durch den Stresstest Corona sogar noch besser geworden. Darauf können die Patientinnen und Patienten vertrauen“, so Dr. Kraemer.

Die Krankenhäuser im CLINOTEL-Verbund fahren dabei "zweigleisig": Klinikintern werden aktuelle Erkenntnisse aufgearbeitet und in den Prozessen umgesetzt. Klinikübergreifend gibt es im Verbund etablierte Netzwerke auf verschiedenen Ebenen, in denen Daten und Wissen zwischen den Mitgliedshäusern ausgetauscht werden. Durch dieses permanente, aktuelle Dazulernen werden die medizinischen Leistungen wie auch die Patientensicherheit fortlaufend optimiert.

Dass die Zufriedenheit der Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt in den Häusern des CLINOTEL-Verbandes sehr hoch ist, zeigen ständige Befragungen aller Patienten der Mitgliedshäuser. Nahezu eine Million Patientinnen und Patienten haben sich bereits an der Befragung beteiligt. Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller fasst die Ergebnisse so zusammen: „Rund 90 Prozent unserer Patienten würden unsere Kliniken weiterempfehlen. Das gilt auch für die Zeit der Pandemie. Wer die hohe Expertise unseres Personals und unsere Leistungen kennengelernt hat, vertraut in hohem Maße unseren Kliniken. Das müssen wir allerdings noch viel stärker vermitteln.“

Im Rahmen der Kommunikationskampagne, die sich bis in den September erstrecken wird, haben CLINOTEL und die teilnehmenden Kliniken verschiedene Informationsangebote aufgebaut. So hat der CLINOTEL-Verband unter der Internet-Adresse www.patientensicherheit.clinotel.de eine zentrale Seite mit umfangreichen Inhalten zum Thema Patientensicherheit zusammengestellt. Die teilnehmenden Kliniken machen dazu auf einer eigenen Unterseite konkrete Angaben zu den jeweiligen Standorten und benennen Ansprechpartner für weitergehende Informationen. 

Das Ortenau Klinikum weist in seinen Häusern mit Plakaten auf die Kampagne hin und macht Interessierte auf die Informationsangebote aufmerksam. Auch auf den Social Media Kanälen Facebook und Instagram des Klinikverbundes werden mehrere Posts die Aufmerksamkeit der User auf die Kampagne lenken. Für den September plant das Ortenau Klinikum zudem eine Vortrags-Veranstaltung zum Kampagnenthema Patientensicherheit trotz Corona.

Zur Übersicht

Ortenau Klinikum - OKapp

Karriere am Ortenau Klinikum

Unser Spirit: Wir bewegen!


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr-Ettenheim
Abbildung: Logo Lahr-Ettenheim
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim