×

Rehazentrum Ortenau: 0781 472-8050

Kontrast:
Seitenzoom:
aA

Ambulantes Rehazentrum Ortenau Über uns

Ambulantes Rehazentrum Ortenau

Das Ambulante Rehazentrum Ortenau bietet Ihnen eine wohnortnahe, teilhabeorientierte und umfassende ambulante medizinische und therapeutische Behandlung. Nach einer Gelenkersatzoperation, einer Unfall- oder Sportverletzung oder einer Erkrankung des Bewegungs- oder Stützapparates, hilft Ihnen unser kompetentes Reha-Team zu einer möglichst vollständigen Genesung und einer schnelleren Eingliederung in den Alltag und das Berufsleben.

Integriert in das Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, an der Betriebsstelle Offenburg Ebertplatz, leistet unsere Einrichtung dabei seit 1996 einen wesentlichen Beitrag zur rehabilitativen ambulanten Versorgung von Patienten mit muskuloskeletalen bzw. orthopädischen Erkrankungen. Als integrativer Bestandteil der regionalen Gesundheitsversorgung im Ortenaukreis ist eine direkte Vernetzung mit den akut-medizinischen Versorgungsbereichen des Kompetenzverbundes Ortenau Klinikum sowie eine enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, Therapeuten, Rehabilitationskliniken und weiteren Partnern gegeben. 

Gerne unterstützen wir Sie mit unseren umfassenden Leistungen bei der Erhaltung und Wiedererlangung Ihrer Gesundheit - in wohnortnaher Umgebung!

Unsere Philosophie

Unser Auftrag
Das Ambulante Rehabilitationszentrum im Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl bietet den Menschen der Region eine wohnortnahe, teilhabeorientierte und umfassende medizinische Komplexbehandlung nach Unfall- oder Sportverletzung sowie Erkrankungen des muskuloskeletalen Systems auf höchstem Niveau.

Unser Leitbild gründet sich auf dem Leitbild und den Führungsleitlinien des Ortenau Klinikums. 

Unsere Werte 
Unser Engagement ist gerichtet auf die körperlichen, seelischen und sozialen Bedürfnisse unserer Patienten in ihrem Umfeld, für die wir im Anschluss an ihre operative oder konservative Vorbehandlung verlässliche Partner sind. Unsere Behandlung orientiert sich am aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand leitliniengestützter muskuloskeletaler Rehabilitation. Ziel ist eine möglichst schnelle und vollständige Genesung und Wiedereingliederung des Patienten in das Alltags- und Berufsleben.

Wir respektieren persönliche Werthaltungen und setzen uns für eine freundliche und menschliche Atmosphäre ein.

Es ist unser Anliegen, die Selbstständigkeit unserer Patienten angemessen zu fördern und deren Eigenverantwortung zu stärken. Wir beziehen sie unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse aktiv in den Rehabilitationsprozess ein. 

Unser Miteinander
Die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des ambulanten Rehabilitationszentrums mit den verschiedenen Berufsgruppen des Kompetenzverbundes Ortenau Klinikum sowie die Zusammenarbeit mit unseren externen Partnern basiert auf gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Verlässlichkeit.

Wir streben nach stetiger Verbesserung. Dazu unterstützen wir die Übernahme von Eigeninitiative und Selbstverantwortung. Transparenz und ein offener Informationsfluss sind hierfür wichtige Voraussetzungen. Bei diesem Anspruch übernehmen unsere Führungskräfte Vorbildfunktion.

Wir sind innovativ, kritikfähig und gehen konstruktiv mit unseren Fehlern um. Unsere Leistungen erbringen wir in ausgezeichneter Qualität und entwickeln diese durch Aus-, Fort- und Weiterbildung stetig weiter. 

Umfassende Ergebnisorientierung
Wir engagieren uns im Sinne der Prozessoptimierung für den Einsatz modernster Therapien sowie optimaler Betreuung in interdisziplinären Teams und leisten gegenüber den Patienten Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei orientieren wir uns am Alltag der Patienten und beziehen deren persönliches Umfeld mit ein. Mit Hilfe einer prozessorientierten Weiterentwicklung setzen wir uns für den wirtschaftlichen Erfolg und die umfassende Nachhaltigkeit unserer Einrichtung ein. Hierzu gehört auch der Erhalt einer gesunden Umwelt.

Das Ambulante Rehazentrum Ortenau hat ein abteilungsinternes Qualitätsmanagementsystem unter Einbeziehung aller Mitarbeiter etabliert. Hierzu zählen auch die regelmäßige Ermittlung von Qualitätskennzahlen, ein internes Auditsystem sowie die schriftliche Fixierung von Qualitätsprozessen. 

Abbildung Qualitaet in der Reha – Von der BAR anerkanntes Zertifizierungsverfahren für Rehabilitationskliniken

Zum Nachweis der Qualitätsfähigkeit wurde das Ambulante Rehazentrum Ortenau nach dem von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannten Zertifizierungsverfahren „QReha“ zertifiziert.

Das Ambulante Rehazentrum Ortenau erfüllt somit die gesetzlichen Anforderungen an Rehabilitationseinrichtungen gemäß § 20 Abs. 2a SGB IX. 

Darüber hinaus nimmt unsere Einrichtung an Maßnahmen der externen Reha-Qualitätssicherung teil und stellt sich somit einem qualitätsorientierten Wettbewerb mit anderen Einrichtungen und Kliniken. 

Die systematische Nutzung der Ergebnisse unserer kontinuierlichen Patientenbefragung ist Bestandteil unserer Führungskultur. Ihre Rückmeldungen liefern uns wertvolle Informationen für eine stetige inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung, mit dem Ziel, unsere Leistungen noch besser auf Ihre Bedürfnisse auszurichten. 

"Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein."
(Philip Rosenthal, 1916-2001)

Patientenbewertungen sind Ausdruck dafür, wie Patienten die Qualität der Versorgung aus ihrer Sicht erlebt haben und beurteilen. Umso mehr freuen wir uns über Ihre positive Beurteilung aus dem Jahr 2018 und die durchweg sehr hohe Weiterempfehlungsrate!

(Rücklaufquote 2018: 26,5 %)
(Rücklaufquote 2018: 26,5 %)

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich oder telefonisch wie folgt:  

Anmeldung und Sekretariat
Mo-Fr 8-11.30 Uhr, 13.30-15 Uhr

Tel. 0781 472-8050
Fax 0781 472-8052
E-Mail: info@rehazentrum-ortenau.de 

Seitenaktionen